Glossar  > 

Onpage-SEO

Onpage-Optimierung

Die Onpage-Optimierung erfolgt direkt auf der Internetpräsenz, die es zu optimieren gilt. Deshalb ist sie selbst dann kontrollierbar, wenn ursprüngliche Dienstleistungsverträge mit der SEO-Firma nicht mehr gültig sein sollten. Der Inhalt der Webseite sollte authentisch, ehrlich und langfristig gültig sein. Schlüsselwörter sind mit einer vernünftigen, natürlich wirkenden Häufigkeit erwähnt. Es sind nur Inhalte erreichbar, die für die Allgemeinheit bestimmt sind. Bilder, Videos und Graphiken sind zumindest knapp auch durch relevante Schlüsselwörter beschrieben. Namentlich genannte Personen repräsentieren langfristig und uneingeschränkt die dargestellten Inhalte. Idealerweise ist es eine Internetpräsenz mit einer Mobilversion, die Benutzer auch von Smartphones aus abrufen. Wenn so eine Seite dann ein gutes Ranking bei Google erzielt, wird sie auch bei anderen Suchmaschinen, zum Beispiel bei Bing, Yahoo und Qwant, sichtbar platziert. SEO stützt sich nicht ausschließlich auf Google. Qwant ist beispielsweise auch eine sehr attraktive Suchmaschine. Die wichtigste Suchmaschine bleibt aber zurzeit noch Google.

Verwandte Themen: Offpage Optimierung, SEO

War diese Seite hilfreich für Sie?